Fakt ist, dass die Mehrheit aller Nahrungsergänzungsmittel nicht das sind, was sie vorgeben.

Bevor Sie ein Nahrungsergänzungsmittel kaufen, sollten Sie genau wissen, was Sie da kaufen! Neue Ergänzungsmittelhersteller beeilen sich, immer neue Produkte auf den Markt zu bringen und nutzen jede neue Diät-Mode für ihre Zwecke aus.

Das größte Problem ist, dass viele nicht über die ausreichende Menge der geeigneten Inhaltsstoffe verfügen. Viele könnten die Formulierung verwässern und viele enthalten möglicherweise Inhaltsstoffe von Quellen, deren Wirkung nicht in klinischen Studien verifiziert wurde.

Wenn du es satt hast, mit minderwertigen Produkten Zeit und Geld zu verlieren, werden wir dir helfen.

Hunderte von Herstellern geben an, dass ihr Produkt „das hervorragende Produkt Nummer Eins“ ist. Es kann verwirrend sein herauszufinden, wem man glauben soll, da man sich fragt, ob sie denn ehrlich sind. Die wichtigste Frage, die man stellen kann ist: „wird es für mich funktionieren?“. Bei einer solchen Auswahl an Produkten musst du wissen, ob das, was du kaufst, deinen Bedürfnissen entspricht.

Meinung Gesundheit ist hier, um dir zu helfen. Wir möchten, dass der Verbraucher sich dank Forschungsresultaten sicher ist, das beste und wirksamste Produkt auf dem Markt zu erhalten. Hier bei Meinung Gesundheit haben wir eine Mannschaft zusammengestellt, die sich darauf konzentriert, echte, von von klinischen und wissenschaftlichen Studien abgeleitete Daten zu analysieren, die zur Produktherstellung genutzt werden. So stellen wir sicher, dass das Produkt, dass du suchst auch wirklich das ist, was du brauchst.

Meinung Gesundheit wurde erstellt, um dabei zu helfen, die besten Produkte zu finden und sich von Produkten geringer Qualität (oder auch von den falschen Produkten) fern zu halten.

Die Mehrheit aller Ergänzungsmittel und Extrakte ist wirkungslos

Alles begann, als dieses neue Ergänzungsmittel entdeckt wurde. Die Entdeckung wurde den Medien bekannt gegeben und die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Viele Diätergänzungsmittelhersteller wollten auf den fahrenden Zug aufspringen und ihre eigene Version kreieren. Manchmal geschieht so etwas zu schnell oder mit Produkten niedriger Qualität, damit die Hersteller Geld sparen können.

Allzu oft ignorieren Hersteller aufgrund der hohen Kosten der Erstellung eines Qualitätsproduktes Forschungsresultate. Das Ergebnis ist ein Produkt das nicht gut funktioniert und das auch das Wohlergehen des Verbrauchers bedroht. Es ist wichtig, sich diesen Punkt vor Augen zu halten, wenn es um Diätergänzungsmittel geht. Der Verbraucher gibt sein hart verdientes Geld aus und riskiert zusätzlich noch seine Gesundheit.

Der Inhalt einiger Diätergänzungsmittel unterscheidet sich von dem, was auf dem Etikett angegeben wird. Es ist wichtig zu verstehen, dass man Produkte finden kann, die Bestandteile beinhalten, die auf der Verpackung nicht erwähnt werden. Darüber wurde vor kurzem in einem Programm speziell über diese Art von Ergänzungsmitteln gesprochen. Da hieß es, dass „normalerweise 9 von 10 Laborproben gepanscht wurden“. (Dabei sind besonders Test von Dritten wichtig, die nicht immer durchgeführt werden).

Hunderte von Herstellern beteuern täglich, ihr Produkt sei das beste. Woher soll man wissen, ob das stimmt? Am wichtigsten ist es zu prüfen, ob das Produkt das bewirkt, was sie brauchen. Bei all den Produkten und Beschwerden die es gibt, brauchen Sie die Gewissheit, dass Sie ein Produkt finden, das seinen Preis wert ist.

Unsere Mannschaft bei Meinung Gesundheit arbeitet fleißig, damit die richtige Entscheidung durch einen verständlichen Ansatz getroffen werden kann. Wie machen wir das? Wir haben tausende von Produkten und Ihre Verbrauchernachfragen recherchiert und demonstriert, ob die Produkte wirklich funktionieren. Wir haben folgendes herausgefunden…

Kaufen Sie keine minderwertigen oder gesundheitsschädlichen Ergänzungsmittel

Die erste Frage ist: “Wie können Sie wissen, ob Sie für ihr schwer erarbeitetes Geld ein Qualitätsprodukt erhalten?” Das einzige Mittel, um das herauszufinden ist eine gründliche Recherche. Man kann nachsehen, ob die Webseite attraktiv gestaltet ist, ob die Werbung aufdringlich oder aggressiv ist oder ob das Gesicht eines Promis darin erscheint. Diese Informationen sagen wirklich nichts darüber aus, ob ein Produkt wirklich wirksam oder ungefährlich ist.

Jedes Mal, wenn ein “aufregendes” neues Produkt erscheint, verschwenden Imitationshersteller keine Zeit, bevor sie ihr Produkt auf den Markt bringen. Oft tun sie dies zu schnell und ohne dem durch klinischen Daten belegten Standard zu befolgen und verkaufen ein Produkt das einfach nicht funktioniert. Solche Produkte können mitunter auch gesundheitsschädliche sein, sowie Nebenwirkungen oder nachteilige Wechselwirkungen erzeugen.

Man muss auch darauf achten, ob die Beteuerung des “besten Produktes” allzu übertrieben wirkt und nicht durch klinische Forschung unterstützt wird. Es gibt viele Hersteller, die so vorgehen und damit Verwirrung unter den Verbrauchern stiften. Es ist schwierig festzustellen, wer wirklich Gutes verkauft und bei wem man sein Geld verschwendet. Werfen wir also einen Blick darauf, was man beachten muss…

Was man beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln beachten muss:

  1. Seien Sie vorsichtig bei Garantien, die nicht durch Tests unterstützt werden. Seien Sie bei Produkten, welche ohne Beweise als die “besten auf dem Markt” bezeichnet werden vorsichtig. Denken Sie daran, dass auch die Unterstützung von Promis keine Garantie darstellen.
  2. Tappen Sie nicht in die Falle von “gratis Proben”. Um ein Produkt kostenlos ausprobieren zu können, müssen Sie der Firma Ihre Kreditkarteninformationen geben. Möglicherweise werden Sie bei der Kündigung Probleme haben, wenn Sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind und dadurch kann es teurer werden als erwartet.
  3. Vermeiden Sie “automatischen Versand” oder automatisierte Abrechnungsprogramme. Es gibt Firmen, die Ihnen automatisch jeden Monat das Produkt zuschicken und das Ihrer Kreditkarte berechnen, ob Sie das Produkt nun wollen oder nicht. Das wird oft durchgeführt, dachdem Sie sich für eine “gratis Probe” anmelden. Es ist besser zu wissen, ob das Produkt auch das Geld wert sein wird, das Sie dafür bezahlen werden.
  4. Vermeiden Sie eine Überdosis oder zu stark konzentrierte Mengen. Achten Sie auf die Konzentration im Ergänzungsmittel. Es gibt Firmen, die versuchen, ihre Ergänzungsmittel zu stark zu konzentrieren, was gesundheitliche Problem auslösen kann.

Wie wählt man ein Nahrungsergänzungsmittel mit hoher Qualität und einem hervorragenden Preis?

Bei Meinung Gesundheit halten wir es für unsere Pflicht, die besten und schlechtesten Produkte auf dem Markt zu prüfen um den Verbrauchern dabei zu helfen, Betrug zu vermeiden und nur die besten Produkte zu kaufen. Bei dem momentanen Medienwahnsinn, wenn es um die beliebtesten Ergänzungsmittel geht, müssen die Verbraucher darüber bescheid wissen, was es da draußen alles gibt.

Nach einem Fernsehauftritt erscheinen Hersteller von Produkten aus der ganzen Welt wie aus dem Nichts mit der neuesten „Version“ des gerade modischen Produktes hervor, und das mit den ausfälligsten Versprechungen. So, wie diese neuen, ungeprüften Firmen mit ihren eigenen „patentierten Rezepturen“ in den Markt hineinplatzen ist es schwierig, Wahrheit von Werbung und authentische Produkte von billigen Imitaten zu unterscheiden

“Nicht alle Ergänzungsmittel und Extrakte sind gleichwertig”
Es ist wichtig, dass Sie vor dem Kauf eines Nahrungsergänzungsmittels auch wissen,was Sie kaufen! Von morgens bis abends erscheinen neue Hersteller von den vermeintlich besten Produkten, die nur die neueste Mode zum schnellen Geldverdienen ausnutzen.

Bei all den Beteuerungen und Versprechungen vieler Lieferanten haben wir entschieden, dass es an der Zeit war, einige der aktuellen Produkte zu prüfen um zu wissen, welche Inhaltsstoffe sie beinhalten und ob diese wirklich ihr Geld wert sind.

Als wir begannen, die beliebtesten Produkte des Marktes zu prüfen, konnten wir sofort identifizieren, welche NUR verkauft wurden, um schnell Geld zu verdienen.

Es ist kaum zu glauben, doch die Mehrheit aller Firmen bringen Etikette an, auf denen “pur” steht und die oft nicht einmal die Menge des Hauptinhaltsstoffes erwähnen, die in jeder Tablette enthalten ist, oder die die falsche Menge angeben. Wussten Sie außerdem, dass die meisten Etiketten, die man auf dem Markt findet, NICHT dem Standard der FDA entsprechen und das viele nicht in einem CGMP-zertifizierten oder bei der FDA registriertem Labor hergestellt werden?

Welche Faktoren haben wir analysiert?

Hunderte von Herstellern erscheinen aus dem Nichts, um schnell Geld zu verdienen, und wir wollten uns versichern, dass Sie wissen, wonach man suchen sollte und wie man die Probleme bei der Wahl der besten erhältlichen Produkte überwindet. Beginnen wir also den Recherche-Prozess damit, die Sorgen aufzulisten, die man sich oft beim Kauf eines guten Nahrungsergänzungsmittels macht. Es sind die folgenden:

  • Es wird nicht funktionieren. In Wirklichkeit funktioniert die Mehrheit aller erhältlichen Produkte einfach nicht. Das ist aus verschiedenen Gründen so, wobei der wichtigste der ist, dass die richtigen Inhaltsstoffe nicht enthalten und auch falsch proportioniert sind.
  • Es wird sehr teuer. Im Laufe unserer Recherchen fanden wir viele Firmen, die Nahrungsergänzungsmittel für 100$ oder mehr verkaufen – pro Flasche! Die meisten Verbraucher möchten nicht so viel Geld für etwas ausgeben, dass möglicherweise für sie nicht funktionieren wird.
  • Die Firma macht sich eine Mode zu Nutze. Wie sollen Sie wissen, ob eine Firma aus dem neuesten Diät-Trend ihren Nutzen ziehen will? Was unterscheidet eine vertrauenswürdige Qualitätsmarke von all den anderen Produkten, die sich auf dem Markt zusammendrängen?

Wie man ein Nahrungsergänzungsmittel hoher Qualität findet

Wie also findet man die legitimen Produkte inmitten der ganzen Verwirrung? Es gibt einige Schlüsselfaktoren, die das richtige Produkt garantieren.

  1. Aufsicht durch Dritte: unabhängige Kontrollfirmen verfolgen die Reputation des jeweiligen Unternehmens sowie die Zufriedenheit seiner Kunden. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Ergänzungsmittelherstellers ist sein Ruf. Suche eine Firma mit solidem Ruf, die von unabhängigen Dritten beaufsichtigt wird.
  2. Risikofrei mit Rückgabegarantie: Kaufe von einer Firma, die Geld-zurück Garantie bietet. Wenn eine Firma sich weigert, Geld zurück zu geben heißt das, dass sie an ihren eigenen Produkten zweifelt.
  3. Von Dritten getestet: Anders als Aufsicht durch Dritte verifizieren Tests von Fremdfirmen die Produktqualität jeder Firma. Für Hersteller sind Tests durch unabhängige Dritte sehr teuer, da sie ganze Lieferungen von Tabletten disqualifizieren können. Wenn es aber bei Firmen keine unabhängige Qualitätskontrolle gibt, gibt es auch gar keine Garantie, dass ihre Produkte auch das sind, was die Firmen behaupten.

Welche Prüfungsmethoden verwenden wir?

Zeit und Geld des Verbrauchers waren wichtige Faktoren in unserer Recherche über Nahrungsergänzungsmittel, da wir nicht wollen, dass Sie eines von beiden verlieren. Wir haben die besten, aktuell erhältlichen Produkte recherchiert.

Unsere Recherche beinhaltete nicht nur eine Analyse der angebrachten Inhaltsstoffe jedes Produktes, sondern auch deren Proportion. Produkte mit synthetischer und unnützer Füllung sowie Produkte die nicht die angebrachte Menge oder minderwertige Inhaltsstoffe beinhalteten wurden disqualifiziert.

Und wir hielten an der Stelle nicht an. Wir sprachen auch mit Kunden, die tatsächlich die von uns getesteten Produkte genutzt haben. Wir fragten sie nach ihrer Meinung und verglichen diese mit unseren eigenen Notizen. Danach kombinierten wir all diese Informationen, um Ihnen eine Liste der besten Optionen auf dem Markt zu geben.

Was haben wir bei unserer Recherche herausgefunden?

Ein gutes Nahrungsergänzungsmittel oder Extrakt muss die auf der Basis von klinischen Studien und wissenschaftlicher Forschung ratsame Dosis und Konzentration beinhalten.

Fakt ist, dass die meisten Marken nicht dem oben angegebene Kriterium entsprachen.

Einige der Ergänzungsmittel haben die korrekten Inhaltsstoffe, aber nicht die korrekte Dosis und Konzentration, um wirksam zu sein. Sie enthielten eine viel kleinere Menge an Wirkstoffen als die, welche in jenen klinischen Studien vorkam, auf die sich die Produkte stützen.

Während manche Firmen eine zu kleine Dosis nutzen, um wirksam zu sein, füllen andere Firmen Ihre Ergänzungsmittel mit billigen Inhaltsstoffen, Bindemitteln und anderen synthetischen Füllern. Und fast all diese Firmen vermeiden Tests zur Qualitätskontrolle.